Dehner Hilfsfonds spendet an die Tafel Bad Kreuznach

01. Dezember 2021

Die Hilfsaktion erbrachte bundesweit insgesamt 100.000 €, der Teilbetrag von 2.500 € wurde der Bad Kreuznacher Tafel gespendet.

Die Summe wurde im Laufe des Jahres von den Kunden der Gärtnerei in den an den Kassen befindlichen Spendenboxen gesammelt und von der Unternehmerfamilie Weber aufgerundet.

Die Scheckübergabe an Frau Essler, Leiterin des Tagesaufenthaltes und der Tafel Bad Kreuznach, erfolgte durch den Marktleiter Joachim Kramm im Gartencenter.

Der "Dehner Hilfsfonds für Menschen in Not" ist eine gemeinnützige Stiftung der Dehner-Gartencenter-Gruppe und wurde 2001 von der Familie Weber ins Leben gerufen. Seit 2011 werden regelmäßig jedes Jahr ca. 40 Tafeln unterstützt.

Zurück zur Übersicht